Nasennebenhöhlen-OP & Nasenkorrektur Headerbild

Die Nasennebenhöhlen-OP in Kombination mit der ästhetischen Nasenkorrektur: Bei uns finden Sie das fachärztliche Know-how!

Das Wichtigste zum Thema Nasennebenhöhlen-OP vorneweg: Für den Fall, dass Sie gemeinsam mit Ihrem behandelnden Arzt an einen solchen Eingriff denken, sollten Sie sich ausschließlich in die Hände von sehr erfahrenen HNO- Chirurgen begeben. Die anatomische Situation gerade im Bereich der Nasennebenhöhen ist komplex.

Zu den paarig angelegten Nasennebenhöhlen gehören die Keilbein-, Kiefer- und Stirnhöhle sowie die Siebbeinzellen. Sie sind unter anderem umgeben von den Augenhöhlen und der vorderen Schädelbasis. In unmittelbarer Nachbarschaft verlaufen der Sehnerv und die Hauptschlagader des Kopfes.

Chirurgische Erfahrung

Durch die anatomischen Gegebenheiten erfordern Operationen in diesem Gebiet sehr gute anatomische Kenntnisse und große mikrochirurgische und/oder endoskopisch-chirurgische Erfahrung. Nur so kann das Risiko von gefährlichen Komplikationen so gering wie möglich gehalten werden.

Und speziell die sogenannte polypöse Sinusitis, also eine Form der Nasennebenhöhlen-Entzündung, ist ein chronisches Krankheitsbild, das Patienten mitunter trotz qualifizierter HNO-chirurgischer Versorgung ein Leben lang begleitet. Im Lauf der Zeit können in Verbindung mit diesem Leiden auch wiederholte operative Eingriffe nötig werden.

 

IIn unserer Kasseler Praxisgemeinschaft haben wir uns auf die komplexe HNO-Chirurgie, wie die der Nasennebenhöhlen-OP, bereits seit vielen Jahren fokussiert. Dies nicht nur, weil wir Patienten mit Problemen an den Nasennebenhöhlen optimal versorgen möchten. Die Erweiterte Nasennebenhöhlenchirurgie spielt in unserer fachärztlichen Ausbildung und unserer heutigen Arbeit auch eine zentrale Rolle. Wir bieten das gesamte Spektrum moderner Nasennebenhöhlenchirurgie an. Dies beinhaltet auch das operative Stillen von gefährlichen Blutungen aus der Nase und den Verschluss von Defekten der Schädelbasis nach Unfällen oder vorangegangenen Operationen.

Unter dem Punkt Spezielle Nasenchirurgie können Sie sich hier auf unserer Website informieren.

Indikationen für eine Nasennebenhöhlen-OP

  • Sie leiden an anatomischen Veränderungen, die die Nasennebenhöhlenfunktion behindern.
  • Die konservative Therapie Ihrer chronischen Nasennebenhöhlen-Entzündung kann Ihnen keine ausreichende Beschwerdelinderung mehr bringen.
  • Ihr Arzt befürchtet, dass auf längere Sicht ein sogenannter Etagenwechsel mit Lungenproblemen eintritt.
  • Ihre Nasennebenhöhlenentzündung hat zu einer lokalen akuten oder chronischen Komplikation geführt.

Im Rahmen einer Nasennebenhöhlen-OP können wir je nach dem zugrunde liegenden anatomischen Befund ästhetische Nasenkorrekturen vornehmen. Eine sogenannte Septorhinoplastik kombiniert die funktionelle mit der ästhetischen Nasenkorrektur. So können wir Ihnen in einer Operation einen kosmetischen Wunsch erfüllen, der Ihnen vielleicht schon seit vielen Jahren am Herzen liegen.

Wir sind für Sie da und bieten Ihnen die erforderliche HNO-chirurgische Form der Versorgung. Dabei wenden wir den minimalinvasiven endoskopischen Eingriff über die Nasenlöcher ebenso an wie andere minimalinvasive Methoden der modernen Nasennebenhöhlen-Chirurgie.