Langnase Headerbild

Ihre Nase wirkt deutlich zu lang? Die ästhetische Nasenkorrektur bringt Ihre Gesichtsproportionen ins Gleichgewicht.

Die Sonderstellung der menschlichen Nase als prägendes Merkmal an zentraler Stelle im Gesicht bringt es mit sich, dass Abweichungen nicht nur die eigentliche Nasenform stören, sondern den stimmigen Eindruck des gesamten Gesichts aus dem Gleichgewicht bringen. Ein sehr eindrucksvolles Beispiel dafür ist die zu lange Nase. Prägt sich ihre übermäßige Länge in der senkrechten Dimension aus, wird das gesamte Mittelgesicht optisch überstreckt. Ragt die Langnase dagegen mit der Nasenspitze überweit nach vorne, hat dies insbesondere für die Profilansicht ungünstige ästhetische Folgen.

Beim Blick in den Spiegel fällt Ihnen vielleicht schon seit den Veränderungen Ihres Gesichts in der Pubertät die lang gestreckte Form Ihrer Nase unangenehm auf. Und möglicherweise verspüren Sie bereits seit Längerem den Wunsch, endlich etwas dagegen zu unternehmen. Häufig lässt sich eine harmonische Nasenkorrektur der Langnase mit einem vertretbaren Operationsrisiko realisieren.

Für die Korrektur einer Langnase können folgende OP-Anteile notwendig sein:

Bei der Korrektur der sogenannten Langnase wird die Position der Nasenspitze korrigiert. Wenn Sie sich für diese Nasenkorrektur interessieren, könnte Sie auch unsere Informationsseite zur Nasenspitzenkorrektur interessieren.

 

Zum Beratungsgespräch

Bei einem Beratungstermin zu Ihrer Nasenkorrektur analysieren wir genau Form und Funktionalität Ihrer Nase und beraten Sie bezüglich der möglichen Nasenkorrektur. Wir klären Sie umfassend über Struktur und die mögliche Operation der Langnase auf. 

Zwecks Terminvereinbarung möchten wir Sie bitten, sich telefonisch mit uns in Verbindung zu setzen.

Telefon +49 561 10949-55